Die Basis - wie wir Fußball verstehen und leben

Maßgebliches Ziel des Borussia-Konzeptes ist die optimale, nachhaltige  fußballerische und individuelle Ausbildung unserer Spieler. Dabei sollen die Liebe zum Fußball und die Begeisterung an der Bewegung wesentliche Elemente sein, um die ganzheitliche Ausbildung in unserem Verein zu fördern. Das gesamte Trainerteam folgt dieser Verantwortung und steht für diese Ziele ein. Nachfolgende Ausbildungsprinzipien geben den Rahmen für unser Handeln vor:

  • Die langfristige individuelle Ausbildung des Nachwuchsspielers steht vor dem kurzfristigen Mannschaftserfolg
  • Die Trainingsinhalte sind für die Altersbereiche in Bausteine aufgeteilt und werden durch die festgelegten und periodisierten Schwerpunkten des Ausbildungsplans vorgegeben
  • Die Spielvorbereitung erfolgt im Rahmen der Borussia-Spielphilosophie
  • Unsere Mannschaften versuchen ihr Spielziel nach den gegnerunabhängigen Spielgrundsätzen zu erreichen
  • Die Trainer sorgen für eine altersgerechte und entwicklungsgemäße Ansprache und Atmosphäre, die Lern- und Ausbildungsziele leicht verständlich vermitteln
  • Eine klare Trainingsorganisation animiert die Spieler zum Mitmachen und bietet gezielte Impulse und Herausforderungen
  • Fairness und Toleranz sind Voraussetzung für den Erfolg im Wettkampfspiel
  • Die Förderung des Teamgedankens zur Bildung einer intakten Mannschaftsstruktur ist durch den Trainer zu steuern damit sie positiv auf die individuelle Ausbildung der Spieler wirkt
  • Alle Spieler sollen die Borussia-Spielphilosophie verstehen und Erfahrungen auf verschiedenen Spielpositionen sammeln, eine Positionsspezialisierung erfolgt im Leistungsbereich
  • Die selbstständige Entscheidungen und Problemlösungen des Spielers steht im Vordergrund – die Trainer geben Hilfestellungen
  • Die jahrgangsbezogene Zusammenstellung der Mannschaften gewährleistet eine optimale Entwicklung unseres Nachwuchses,  die Durchlässigkeit zwischen den Jahrgängen ist unser Anspruch
  • Respekt wird gegenüber Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern sowie Gegnern und Schiedsrichtern gelebt
  • Spielern wird das Verständnis zur objektiven Einschätzung von Situationen und der eigenen Leistung vermittelt
  • Unsere Spieler sollen die individuellen Lernfortschritte innerhalb der Mannschaft berücksichtigen und gegenseitige Achtung füreinander entwickeln.

Ergebnisse

1. Mannschaft

SpVg. Porz

0

Borussia Lindenthal-Hohenlind

3

2. Mannschaft | U23

Hitdorf I

3

Lindenthal-Hohenlind II

0

3. Mannschaft

Lindenthal-Hohenlind III

5

FSV Köln 99 1

2

4. Mannschaft

Lindenthal-Hohenlind IV

4

Urbach I

3

U19

SC Fortuna Köln

5

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

0

U17

FV Wiehl

2

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

2

U16

Lindenthal-Hohenlind II

0

Flittard

0

U15

FC Pesch

0

SC Bor. Lindenthal-Hohenlind

2

U14

SC Bor. Lindenthal-Hohenlind U14

2

DJK Südwest Köln U14

4

U13

Flittard

0

Lindenthal-Hohenlind

9

U12

Lindenthal-Hohenlind U12

4

Viktoria Köln U12

1

U11

Pesch U11

5

Lindenthal-Hohenlind U11

14

U11 II

Eintracht Köln U11

8

Lindenthal-Hohenlind U11 II

1

U10

Lindenthal-Hohenlind U10

9

Vorwärts Spoho U10 III

2

Kommende Spiele

11.12.2019

18:00

Roland Wes.

U11

19:30

U17

SC West Kö.

14.12.2019

10:00

U11 II

Olympia U1.

11:30

Nippes 12 .

U10

11:45

U13

Pesch.

15.12.2019

10:15

Fortuna Kö.

U12

11:15

Pesch II.

U16

13:00

U19

BW Königsd.

14:30

TFC Köln I.

SCBLH 3

01.03.2020

13:00

SCBLH 4

Dünnwald I.

15:00

Schwarz-We.

U23

15:15

SG Köln-Wo.

SCBLH I

Jetzt Online: 3

Heute Online: 109

Gestern Online: 409

Diesen Monat: 3337

Letzter Monat: 10442

Total: 24142